Auswahl eines Netzteils

Da hat man so ein schickes elektronisches Gerätchen. Für da hat man das Netzteil verloren oder man braucht ein zweites. Jetzt schaut man natürlich, was das vorhandene Netzteil für Werte hat. Zum Beispiel 5 V und 2,5 A. Bei der Auswahl der lieferbaren Netzteile gibt es aber nur eines mit 5 V und 2 A.

Was tun?

Im Prinzip ist es nicht ausschlaggebend, was das Original-Netzteil an Strom liefern kann, sondern was das elektronische Gerät tatsächlich braucht. Hierzu sollte man einen Blick auf das Gerät oder in die Bedienungsanleitung schauen. Dort befindet sich eine Angabe über die Stromversorgung.

1 Kommentar zu Auswahl eines Netzteils

  1. Hi,

    dem ist nur noch hinzuzufügen das bei „normalen“ Hersteller-Produktionsabläufen gespart wird, wo gespart werden kann. Dieses macht natürlich auch nicht vor den Netzteilen halt.
    Sofern es möglich ist mit einem Ampermeter den „Einschaltstrom“ messen.
    Gruß

    Gerald

Kommentare sind deaktiviert.