Potentialfreier Kontakt

28. Oktober 2008 von Patrick Schnabel

In manchen Schaltungsunterlagen von elektronischen Geräten, steht, dass der Ausgang potentialfrei ist. Was bedeutet das eigentlich?

Potentialfrei bedeutet, dass an dem Kontakt keine Spannung anliegt und auch kein Strom fließt. Für Spannung und Strom muss man selber sorgen. Der Ausgang ist in der Regel der Schaltkontakt eines Relais. Manchmal wird auch der Ausgang eines Optokopplers verwendet. Der ist auch potentialfrei.

Der Kontakt an sich ist nichts weiter als ein Schalter, der zwischen zwei Punkten hängt. Diese Punkte sind als Anschlüsse herausgeführt und können beschaltet werden. Man kann so zum Beispiel die Stromzufuhr in einem Stromkreis unterbrechen und schließen.

Mehr Informationen zum potentialfreier Kontakt mit Beispielen


Ähnliche Artikel:

Kategorien: Basteln, Tipps und Tricks | Kommentare deaktiviert

Comments are closed.